The Beginning

The Beginning

Am vergangenen Wochenende habe ich Anja Rehm (Coloured Moments) zu ihrer ersten Ausstellung begleitet und mit ihr gemeinsam ihre ausgewählten Gemälde aufgehängt. Anja malt wirklich ganz tolle Tierbilder. Das sag ich jetzt nicht einfach nur so. Natürlich habe ich mir die Bilder der anderen ausstellenden Künstler angeschaut. Und da überkam es mich…

Vor vielen, vielen Jahren habe ich gezeichnet … mit viel Talent, wird so gemunkelt. Und Plötzlich überkam mich wieder die innere Lust, mich künstlerisch auszutoben. Weniger Zeichnungen, sondern vielmehr bunte und abstrakte Bilder. Gedacht, gefühlt, getan. Am nächsten Morgen habe ich mich mit zahlreichen Pinseln, Leinwänden, Acrylfarben und Spachteln eingedeckt. Und ab ging es dann. Abends bin ich glücklich und zufrieden auf dem Sofa gelandet. Vielleicht hätte ich zwischendurch mal ausgiebig lüften sollen?

Auf alle Fälle macht es mir viel Spaß und es entspannt mich ungemein. So viel Spaß, dass ich am nächsten Tag bereits das nächste Bild gepinselt habe.

The Beginning

Mein Erstlingswerk: „The Beginning“ – Acryl auf Leinwand, 24×18 cm (unverkäuflich)

Bilder: © cane

Kommentare

8 Kommentare zu ‘The Beginning

  1. ich sagte es ja schon eben auf Facebook und ich sage es hier noch mal genauso:
    das gefällt mir…kann gar nicht so richtig sagen was daran gefällt und warum…aber es gefällt…einfach das Gesamtbild…die Harmonie zu einander…

    • Danke schön :-) Ich habe da noch so ein paar Ideen im Kopf – mal schauen, was noch so aus ihm raus möchte :-)

  2. Wow. Du hast nicht nur den grünen Daumen, Du bist auch noch so künstlerisch veranlagt. Ja wenn einen die Lust packt, dann muss man los legen.
    Ich wünsche Dir viel Inspiration!
    Liebe Grüße von Kerstin.

    • Danke schön, liebe Kerstin :-)
      Ich hoffe, dass mich die Inspiration so schnell nicht wieder verlässt. Derzeit habe ich noch ein paar Ideen. Mal schauen, wie die dann auf der Leinwand und dem Papier aussehen werden.
      Liebe Grüße, Carola

Comments are closed.