Pilze

Pilze im Wald und auf der Wiese

Der feuchte Herbst ist ideal für Pilze – überall sind sie in Massen zu finden. Selbst an verschiedenen Stellen im Garten haben sich ganze Kolonien angesammelt. Leider haben sich keine essbaren Arten im Garten angefunden. Auch wenn sie nicht für eine Mahlzeit geeignet sind, sind sie dennoch schön anzuschauen. Da ich nicht zu den Pilzexperten zähle, lasse ich sie lieber an Ort und Stelle stehen und gehe keine Experimente ein.

Bilder: © cane

Pilze

Die Pilze sind los

Der Herbst, mit seinen spektakulären Farben, lädt regelrecht zum Fotografieren ein. Neben verschiedenen Herbstblühern, Früchten und Blättern dürfen die Pilze natürlich nicht fehlen. Obwohl dieses Jahr scheinbar ein Pilzjahr ist, ist die Auswahl hier in der näheren Umgebung nicht unbedingt groß. Immer wieder begegnen mir die gleichen Pilzarten – Fliegenpilze und Schwammpilze, bis auf zwei schon sehr alte Maronen, habe ich noch keine gefunden. Sehr bedauerlich, denn gerade Fliegenpilze sind tolle Fotomotive, wie weiterlesen