Silence

Silence

Geplant war dieses Bild so nicht. Meine ursprüngliche Absicht war, anhand eines Videos verschiedene Techniken zu erlernen. Das Bild aus dem Video hat nicht die geringste Ähnlichkeit mit meinem Bild… Irgendwie wollte es nicht mal im Ansatz so klappen, wie es die Künstlerin in ihrem Video zeigte. Es kam eins zu anderen und „Silence“ war gemalt, gepinselt, gekünstelt.

Bilder: © cane

Hochhaussiedlung

Hochhaussiedlung

Nachdem „The Beginning“ fertig war, musste ich mich unbedingt noch austoben. So ist es dann zur „Hochhaussiedlung“ gekommen. Einfach so, ohne Gedanken … nur der pure Fluss. Es ist schön, die Gedanken treiben zu lassen und den Kopf frei zu bekommen. Mal sehen, was als nächstes entstehen wird.

Bilder: © cane

The Beginning

The Beginning

Am vergangenen Wochenende habe ich Anja Rehm (Coloured Moments) zu ihrer ersten Ausstellung begleitet und mit ihr gemeinsam ihre ausgewählten Gemälde aufgehängt. Anja malt wirklich ganz tolle Tierbilder. Das sag ich jetzt nicht einfach nur so. Natürlich habe ich mir die Bilder der anderen ausstellenden Künstler angeschaut. Und da überkam es mich…

Vor vielen, vielen Jahren habe ich gezeichnet … mit viel Talent, wird so gemunkelt. Und Plötzlich überkam mich wieder die innere Lust, mich künstlerisch auszutoben. weiterlesen

Mandelecken

Mandelecken mit Dinkelmehl

Vor gar nicht langer Zeit kam unser ältestes Hundeplatz-Mitglied mit einer ganzen Schale voll Nussecken auf den Platz. Und beim Blättern in einem meiner diversen Kochbücher, fand ich auch schließlich ein Rezept für Nussecken. Beim Durchlesen habe ich festgestellt, dass Nussecken kein Hexenwerk sind. Allerdings habe ich das Rezept noch ein wenig angepasst, anderes Mehl, Mandeln anstelle von Haselnüssen, weniger Zucker…

Für den Teig der Mandelecken benötige ich:

  • 150 g Dinkelmehl Typ 630 (oder Weizenmehl)
  • 1 gestrichener Teelöffel Backpulver
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker (oder 1 Päckchen Vanillezucker)
  • 1 großes Ei
  • 65 g Butter (oder Margarine)

Für den Belag der Mandelecken benötige ich:

  • Aprikosenmarmelade
  • 100 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker (oder 1 Päckchen Vanillezucker)
  • 200 g gemahlene Mandeln (oder Haselnüsse)
  • Block- oder Glasurschokolade
  • gehackte Mandeln

Backtemperatur: weiterlesen

Kaffeetafel

Ein ganz normaler Samstag

Samstag heißt bei uns: ab zum Hundeplatz. Während manche Hunde schon im Auto furchtbar aufgeregt sind und ein Konzert in C-Dur zum besten geben, sind andere Vierbeiner doch ein wenig cooler und verdösen die Fahrt. Schließlich wissen sie, was sie am Ende der 15 minütigen Fahrt mit dem Auto erwartet. Ein schön gelegener Platz am Rhein, umgeben von alten Bäumen. Ein Traum für Hund und Mensch.

Während sich die Vierbeiner auf dem Platz beschnuppern, Freunde sich zusammenschließen und gemeinsam über den Platz fegen, sitzt weiterlesen

Efeu Blüten

Widerstand

Ich habe keine Ahnung, wer den Pflanzen in meinem Garten erzählt hat, dass wir auch in diesem Jahr keinen Winter bekommen werden. Zumindest verhalten sie sich so, als ob ihnen irgendwer irgendwas geflüstert hätte. Wer weiß das schon so genau?

Gestern habe ich den trockenen Tag genutzt und hinten den Garten ein klein wenig auf den Winter vorbereitet. Die Kirsche ist fast nackig, also habe ich das Laub in die seitlichen Beete verteilt. Der Rest bildet gerade die oberste Schicht auf den beiden Komposthaufen. Ordentlich geschichtet weiterlesen

Hartriegel im Herbst

Vom letzten Aufbäumen und ganz wunderbaren Kreuzungen

Während sich der November gerade von seiner bezaubernden Seite präsentiert, zeigt sich in meinem Garten das letzte Aufbäumen. Ein paar vorwitzige Triebe der größeren Glockenblume sind der Meinung, dass sie um diese Jahreszeit noch einen auf Sommer machen möchten. Nun gut, der Sonnenschein verleitet ja auch zu dieser Annahme. Nicht aber die Temperaturen. Morgens ist es doch schon ein wenig … ich nenne es mal frisch. Es friert nachts noch nicht bei uns. Aber lange wird die erste frostige Nacht nicht mehr auf sich warten weiterlesen