Sommer Ende

Fort ist er, der Sommer

Der Sommer hat sich in schnellen und großen Schritten bei uns verabschiedet. Von heute auf morgen wurde es frisch. Und feucht. Immer wieder regnet es, der Himmel ist verhangen. Graue und fast schwarze Wolken dominieren die düsteren Tage. Immer wieder kommt Wind auf, der auch die letzten sommerlichen Momente hinweg weht.

Wie gut, dass ich bereits den größten Teil meines Gemüses geerntet habe. Ok, wenn mir nicht der Mehltau und die Handwerker dazwischen gekommen wären, hätte ich noch immer zahlreiche Kübel mit Gemüse weiterlesen

Apfelkuchen mit Apfelstückchen im Teig

Passt zu Tee und Kaffee: Apfelkuchen mit Apfelstückchen im Teig

In diesem Jahr kann ich wenigstens ein paar eigene Äpfel ernten – Dank Monilia wird es sich im Rahmen halten. Da eine Freundin einige Apfelbäume im Garten stehen hat, kann ich mich dort nach Herzenslust bedienen … fünf Kilo Äpfel für mich, ein Apfelkuchen für sie.

Da eben derzeit Äpfel das vorherrschende Obst sind, backe ich gerade einen Apfelkuchen nach dem anderen. Inzwischen war es mir zu langweilig, die Äpfel oben auf zu legen. So kam mir die Idee, einfach mal einen Apfelkuchen mit Apfelstückchen im Teig zu weiterlesen

Schokoladen-Kokos-Kuchen

Einfach (und) lecker: Schokoladen-Kokos-Kuchen

Vor Kurzem habe ich das Backen für mich entdeckt. Angefangen hat alles mit einem alten Apfeltorten-Rezept, das ich wieder in die Hände bekommen habe. Da ich mich derzeit im „experimentellen Stadium“ befinde, wandle ich das Grundrezept immer mal wieder ab. Besonders gut hat uns dieser Schokoladen-Kokos-Kuchen gefallen. Und das, obwohl der einzelne Herr nicht wirklich für Kuchen zu haben ist.

Zutaten für den Schokoladen-Kokos-Kuchen:

  • 200 g Dinkelmehl Typ 630
  • etwas mehr als 1 gestrichener TL Backpulver
  • 100 g Butter
  • 3 Eier (M oder L)
  • 100 g flüssigen Honig
  • 100 ml Buttermilch
  • 1 Päckchen Finesse Natürliches Bourbon-Vanille-Aroma von Dr. Oetker – alternativ natürlich echte Vanille
  • 75 g Kokosraspeln für den Teig
  • 100 g Kuvertüre (entweder Vollmilch oder Zartbitter) für den Teig
  • Kuchenglasur (ebenfalls entweder Vollmilch oder Zartbitter)
  • Fett und Kokosraspeln (zusätzlich zu den 75 g) für die Kastenform

Backtemperatur: Heißluft 190 bis 200 Grad Celsius
Backzeit: ca. 30 Minuten

So weiterlesen