Die Münze ist gefallen…

In diesem Jahr wird es keinen Weihnachtsbaum bei uns geben. Auch kein Gesteck, keine Vase mit Zweigen. Nicht, dass Weihnachten ins Wasser fällt oder fallen wird – der Grund für die Entscheidung ist ganz einfach erklärt: Wir bekommen vierbeinigen Nachwuchs.

In einigen Wochen ist Summer, so heißt die kleine Dame, alt und groß genug, um bei uns die Welt zu erobern. Bis dahin habe ich noch viel um die Ohren … die vier Wände müssen „welpenfest“ gemacht werden. Dazu gehören nicht nur die Treppengeländer und Steckdosen, weiterlesen

Sind Haushaltshelfer tatsächlich Hilfen im Haushalt?

Im Alter scheint man verrückte Sachen zu machen. In jüngeren Jahren wäre ich nie auf die Idee gekommen, mir sogenannte Haushaltshelfer anzuschaffen. Und in meinem Fall waren es gleich zwei auf einen Schlag. Wobei ich von einem besser die Finger gelassen hätte…

Im Einkaufswagen sind gelandet: Ein cleanmaxx-Dampfeiniger und ein Leifheit Fenstersauger. Zugegeben: Manchmal lasse auch ich mich von der Werbung blenden und bleibe ab und an beim Zappen auf dem Teleshopping-Kanälen hängen. Wie sonst kommt man auf die Idee, weiterlesen

Pflanzkübel – es wird Zeit für frischen Wind

Bei dem Wetter vergeht mir zwar die Lust auf die Gartenarbeit, nicht aber auf die gedankliche Gestaltung. So stand ich gestern mit der Teetasse bewaffnet vor dem Wohnzimmerfenster und habe den Garten betrachtet. Und die Terrasse. Und noch einmal das letzte Gartenjahr Revue passieren lassen. Natürlich kam es so, wie es kommen musste und tatsächlich gekommen ist. Ich bin unzufrieden…

Wieso und weshalb? Weil irgendwie alles nicht so recht Hand und Fuß hat. Den Garten hübsche ich auf, während ich mich auf der Terrasse weiterlesen

Hunde, Katzen und die Steuer

Da sich alle irgendwann einmal Luft verschaffen dürfen, bin ich jetzt einfach mal an der Reihe. Grund dafür ist – natürlich – der Freigänger irgendwelcher Nachbarn. Kaum schaut die Sonne mal wieder ein wenig länger hinter den Wolken hervor, treibt es mich in den Garten. Die Kirsche gibt gerade alles und entblättert sich – im wahrsten Sinne des Wortes. Also: Jacke über, den Rechen geschnappt und … in den nächsten Haufen getreten. Es waren nicht unsere Hunde, definitiv nicht. Also kommt nur noch dieser eine Übeltäter weiterlesen

Drachenbaum

Drachenbaum – Unkraut oder kleines Blühwunder?

Ursprünglich hatte ich in zwei Kübeln Drachenbäume (Dracaena deremensis). Nachdem diese dann sehr gewachsen sind, habe ich einfach die Triebe abgeschnitten und neue Pflanzen gezogen. Und neuer Nachwuchs ist gerade schon wieder in der Pipeline.

Und genau dieser Nachwuchs, der noch in der Glasflasche zum Bewurzeln steht, fängt gerade an zu blühen. Dass Drachenbäume blühen können, weiß ich ja – vor gar nicht langer Zeit hat ein gerade eingetopfter Zögling mit seiner Blüte kokettiert. Aber, dass die Triebe, die gerade weiterlesen

Weihnachtsbaum – ja oder nein?

Bevor ich meinen Mann kennen gelernt habe, hatte ich mit Weihnachten und Weihnachtsbäumen nicht viel am Hut. Gut, die Weihnachtstage sind für mich noch immer recht normale Tage. Mit dem Unterschied: Das Telefon klingelt nicht, und an beiden Weihnachtstagen kann ich nicht einkaufen. Es ist eher die Ruhe, die ich in der Zeit genieße. Trubel habe ich die restlichen Tage im Jahr.

Immerhin konnte mein Mann mich zu einem Weihnachtsbaum überreden. Da wir keinen Weihnachtsschmuck hatten, musste also welcher organisiert werden. weiterlesen

Endlich kommt die kalte Jahreszeit

Ja, ihr habt richtig gelesen. Ich freue mich tatsächlich auf die kalte Jahreszeit. Dafür nehme ich sogar die nasskalten und trüben Tage in Kauf. Auch, dass die Tage eher dunkel als hell sind. Der Grund dafür ist meine Leidenschaft für ein prasselndes Feuer im Kamin. Ich liebe es, im Winter den Kamin zum Glühen zu bringen. Am nächsten Morgen, selbst wenn es draußen bitter kalt ist, ist es im Haus noch irgendwie warm. Es ist einfach eine andere Atmosphäre, die mit Heizungswärme nicht möglich ist. Ich bin wahrlich weiterlesen